The

DJ Wedding Blog

WEDDING - MUSIC -  GUIDES

  • Instagram
spotify-3384019_edited.jpg

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechende Verlinkung umgehend entfernen. Spotify und die Spotify-Logos sind Markenzeichen der Spotify-Group. Durch die Nutzung können ggf. Kosten anfallen.

Welcome to

THE NEXT BIG THING

Wedding DJ

-Blog-

Wie man eine Disney-Themenhochzeit feiert

(ohne Disney-Budget)

Und wenn man darüber nachdenkt, macht eine Hochzeit mit Disney-Thema so viel Sinn. Wie könnte man seine eigene Liebesgeschichte besser feiern als zu einigen der größten Liebesgeschichten aller Zeiten? Gläserne Pantoffeln, ein Schloss im Hintergrund, ein hübscher Prinz... aber mit einem Anruf bei der Abteilung für Märchenhochzeiten ist dieser Zauber gebrochen.

Braut und Bräutigam teilen sich den ersten Tanz mit Minnie und Mickey.

Hochzeitspakete bei Disney reichen von 3.500,- (für nur 4 Gäste!) und gehen nur von dort aus nach oben. Die magische Hochzeit, von der ihr für 100 eurer engsten Freunde und Familie geträumt habt? Ihr seht euch mit über 25.000 Euro konfrontiert. (Ohne Einladungen, Ringe, Kleid oder andere magische Details.)

Nun, keine Angst! Wenn du und deine Zukünftige vollwertige "Disnerds" sind, könnt ihr immer noch eine Disney-Hochzeit zu einem günstigen Preis abhalten. Alles, was man dazu braucht, ist Vertrauen und Zuversicht (und ein bisschen Feenstaub).

 

Einladungen.


Egal, ob euer Thema ein allgemeines Disney-Thema oder ein spezieller Film ist, lasst eure Einladungen von Anfang an das Thema bestimmen. Websiten wie Etsy haben viele bezaubernde Designs für jede Disney-Hochzeit, aber jeder Einladungsstil reicht aus, wenn du die richtige Formulierung wählst. Gebt den Ton eurer Hochzeit an, indem ihr den Gästen einen "magischen Abend" versprecht, an dem sie ihr "glücklich bis ans Ende Deiner Tage" feiern können.

 

Veranstaltungsort.


Vor Aschenputtels Schloss zu heiraten, kostet einen hübschen Penny. Also tauscht den Ort gegen einen aus, der etwas einfacher zu handhaben ist.

Wählt eine Hochzeitslocation, die eurer Disney-Thema einen subtilen Touch verleiht, ohne dabei zu sehr auf die Nase zu fallen. Eine kleine Meerjungfrauen-Hochzeit in einem Aquarium. Eine Hochzeit von Die Schöne und das Biest in einer Bibliothek. Eine Prinzessin und der Frosch-Hochzeit in einem Cajun-Restaurant. Die Möglichkeiten sind endlos!

 

Garderobe.


Tragt das Disney-Thema in die Garderobenauswahl, indem ihr mit dem perfekten Farbschema beginnt: Pink und Lila für Rapunzel, Grün und blassgelb für Tiana oder Hellblau und Silber für Cinderella. Verwendet diese Farben für die Kleider der Brautjungfern (oder euer eigenes, wenn du dich mutig fühlst!) und füge den Sträußen koordinierende Farben hinzu.

Und Psst... vergiss nicht die gläsernen Pantoffeln.

Auch der Bräutigam und die Bräutigame können mitmachen! Zieht euch ein weißes Hemd und eine schwarze Hose an, um euren inneren Prinz Eric für eine Hochzeit am Strand zusammen zu fassen oder euren Smoking mit ein paar Mickey Manschettenknöpfen aufzupeppen. 

 

Dekoration. 


Niemand setzt eine Bühne besser in Szene als Disney, daher ist eure Disney-Hochzeit nicht komplett ohne eine erstaunliche Dekoration. Die gute Nachricht? Ihr müsst euer Budget nicht sprengen, um eine magische Atmosphäre zu schaffen. Hier sind ein paar Tipps, wie man eine Disney-Hochzeit mit einem bestimmten Budget dekorieren kann.

  • Versteckte Mickeys in die Deko

  • Mickey-Cookie Hochzeitsgeschenke

  • Hochzeits-Tischkarten in Form von Mickey

Arrangiert Blumen, Tafelaufsätze, Teller oder alles andere, was ihr bereits verwendet, in der klassischen Mickey-Form. Die Gäste werden Spaß haben, sie alle zu entdecken!

Licht-Show.


Im Jahr 2014 stellte Disney seine interaktiven Lichtshow-Torten vor und alle wollten es darauf haben! Das Problem war, dass nicht viele Leute mit dem Preisschild an Bord kommen konnten. 

Aber es gibt andere Wege, um bei euer Disney-Hochzeit "das Licht zu sehen"! Benutzen Licht, um eine klassische Disney-Silhouette (wie Cinderella's Castle") an die Wand eures Veranstaltungsortes zu projizieren. 

Disney-Schriftart.


Wenn ihr bei euer Hochzeitsfeier Schilder verwendet, lasst diese mit der Schriftart Disney ausdrucken. Ladet die Schriftart "Waltograph" aus dem Internet herunter (kostenlos!) und verwendet sie nach Herzenslust.

Tafelaufsätze.


Eure Gäste werden die meiste Zeit des Abends direkt vor den Tafelaufsätzen stehen, so dass die Thematisierung dieser Rechte einen langen Weg gehen wird. Und am einfachsten ist es, eine Blume, einen Gegenstand oder ein Motiv aus euren  Lieblingsdisney-Film auszuwählen und zu einem einfachen, aber atemberaubenden Tafelaufsatz zu verarbeiten.

  • Schneewittchen - Äpfel

  • Aschenputtel - Kürbisse

  • Alice im Wunderland - Teekannen

  • Arielle - Gabeln, Muscheln

  • Die Schöne und das Biest - Rosen

  • Frozen- Schneeflocken 

  • weiße Teekannen neben dem Rosenstrauß

Ihr könnt euch nicht entscheiden? Sucht für jeden Tisch einen anderen Film aus und dekoriert ihn passend dazu. Eure Gäste werden es lieben, den Up-Tisch mit dem Lady- und dem Tramp-Tisch zu vergleichen!

 

Fotos.


Wenn ihr einer Photobox für eure Hochzeit mietet, besorgt ein paar Disney-Requisiten, mit denen die Gäste spielen können.

Jede Photoboxfirma sollte diese haben, aber wenn ihr nach bestimmten Requisiten sucht, wird euch eine schnelle Internetsuche genau das bieten, was ihr sucht.

Musik.


Ahh... meine Komfortzone!

Integriert einige Disney-Songs in den Schlüsselmomenten für die ultimative Disney-Hochzeit! Hier sind ein paar meiner Favoriten für jeden Teil eures Hochzeitstages:

  • Zeremonie: "Married Life" von Oben

  • Brautmarsch: “At Last I See the Light” von Rapunzel, “A Whole New World” von Aladdin, “Someday My Prince Will Come” von Schneewitchen, “Can You Feel the Love Tonight” von König der Löwen

  • Einlaufsong: "Kiss the Girl" aus Arielle die Meerjungfrau

  • Cocktailstunde: "Sei unser Gast" aus Die Schöne und das Biest, "Du hast einen Freund in mir" aus Toy Story

  • Erster Tanz: "Tale as Old as Time" aus Die Schöne und das Biest, "So This is Love" aus Cinderella 

  • Mutter/Sohn-Tanz: "Baby Mine" von Dumbo

  • Vater-Tochter-Tanz: "When She Loved Me" aus Toy Story 2

  • Tanzen: "Love is an Open Door" von Frozen, "Friend Like Me" von Aladdin

Und wenn ihr etwas mehr Magie sucht, tanzt euren ersten Tanz auf einer Wolke oder im "Schnee".

 

Essen und Trinken.


Es mag schwierig sein, ein komplettes französisches Menü mit Butler-Service für eure Hochzeit von Die Schöne und das Biest zu haben, aber es gibt budgetfreundlichere Möglichkeiten, euer Essen in das Disney-Thema zu integrieren.

Versucht, ein typisches Gericht in die Speisekarte aufzunehmen ("das graue Zeug", vielleicht?) und konzentriert eure Aufmerksamkeit auf die Hochzeitstorte. Schließlich ist sie das Herzstück eures gesamten Empfangs. 

Disney-Tortendesigns müssen aber nicht übertrieben sein. Ihr könnt euer Farbschema für einen einfachen, aber absolut themenbezogenen Look einbauen und einen lustigen Tortenaufsatz hinzufügen. 

 

Fazit.
Eine Hochzeit mit Disney-Thema muss kein Disney-Budget erfordern. Mit diesen Tipps kannst du deinen Prinzen oder deine Prinzessin stilvoll heiraten (und habt immer noch genug übrig für eine Reise ins Disneyland)!